top of page

Abgabe von Privathunden

Da unser Tierheim nur für die Unterbringung von Katzen und Kleintieren ausgestattet ist und über keine eigenen Hundezwinger verfügt, können wir keine Hunde von Privatpersonen in unserem Tierheim aufnehmen.

Wir möchten trotzdem gerne bei der Vermittlung eines Hundes von Privatpersonen in ein neues Zuhause helfen.

Gegen eine Vermittlungshilfegebühr von 50 Euro auf unser Tierschutzkonto nehmen wir Ihren Hund mit einer von Ihnen erstellten, ehrlichen Beschreibung und 1 - 2 guten Fotos bei uns auf die Homepage und veröffentlichen es in Basses Blatt.

Interessenten melden sich dann entweder bei uns im Tierheim, oder direkt bei Ihnen, denn Ihre Telefonnummer und/oder

E-mailadresse wird als Kontakt auf der Homepage angegeben. Eine Vermittlungsgarantie können wir leider nicht geben.

Sie als Besitzer nehmen dann selbst die Vermittlung des Tieres vor. Somit lernen Sie die neuen Menschen und das neue Zuhause Ihres Tieres kennen.

Selbstverständlich erfolgt keine Vermittlung des Hundes ohne Schutzvertrag und ohne Vorkontrolle des neuen Zuhauses durch Sie!

Tierübergaben sollten immer im neuen Zuhause erfolgen! Niemals irgendwo auf Parkplätzen etc.

bottom of page